E1 – Jugend der SG Naisa wird Meister!

p1080254Vorne: Tim Offenwanger, Toni Wittmann, Theresa Zwosta, Felix Offenwanger
Stehend: Andreas Lorenz, Laurin Albert, Finn Fischer, Franz Zwosta, Lion Augustin
Hinten: „Manager“ Volker, Trainer Uli, Trainer Timo
Es fehlt: Eva Brehm

Aller Anfang ist bekanntlich schwer und so schien im Bereich der E – Jugend die neu gegründete Spielgemeinschaft mit Memmelsdorf unter keinem guten Stern zu stehen. Auf jeden Fall geriet das erste und einzige Vorbereitungsspiel zum absoluten Fiasko! 2:15(!) verlor man gegen die so prestigeträchtige Eintracht aus Bamberg ein Spiel, in dem man gerade bei den Spielern des jüngeren Jahrgangs merkte, wie groß der Doppelsprung von F1 zu E1 ist…

Und dann ging auch noch das erste Pflichtspiel gegen Bischberg 2 : 3 verloren; die Stimmung bei den Kindern war naturgemäß im Keller. Doch langsam aber sicher fügte sich der Jahrgang 2007 und 2006 zu einer funktionierenden, immer eingespielteren Einheit zusammen, Sturm und Mittelfeld harmonierten und trafen, die zugunsten einer offensiven Ausrichtung auf zwei Mann reduzierte Abwehr wurde sattelfest und Torwart Toni hielt fast wie einst sein „Vornamenskollege“ in der Nationalmannschaft. Lange Rede kurzer Sinn; alle weiteren Spiele der Saison wurden souverän, teils gar zweistellig gewonnen. Die logische Folge: Siehe Überschrift!

Ein besonderes Highlight hielt jedoch der Pokal für seine Kicker bereit, nämlich die E1 von Don Bosco Bamberg. Das Spiel zeigte, wie packend Jugendfußball sein kann. Am Ende überzeugte die SG Naisa mit gleichwertigem Spiel und riesigem Kampfgeist und siegte mit 5 : 2! Man darf also „im Pokal überwintern“, dort wartet allerdings im Frühjahr die Eintracht… Fortsetzung folgt…

Die beiden Trainer Timo und Uli sowie „Manager“ Volker bedanken sich bei ihren Jungs und Mädels für eine klasse Saison.

Dieser Beitrag wurde unter Fußball Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.